Wiesbadener Architektenzentrum e.V.
 
 
Ausstellung
28/6/15
17.30 / Wiesbaden
Wem gehört die Stadt

Ein weiterer Film im Rahmenprogramm zum Tag der Architektur. Das WAZ zeigt in Kooperation mit der Caligari Filmbühne: Wem gehört die Stadt
Bürger in Bewegung: ein Dokumentarfilm von Anna Dittges zum Thema Stadtentwicklung und Bürgerpartizipation.

Wem gehört die Stadt – und wer entscheidet über ihre Zukunft? Als ein Großinvestor ankündigt, auf einem ehemaligen Industrieareal mitten in Köln-Ehrenfeld eine Shopping Mall bauen zu wollen, werden Proteste laut. Der Bürgermeister des Stadtteils versucht zu vermitteln: Er möchte die Anwohner an der Gestaltung ihres Viertels beteiligen. Doch während in der Bürgerinitiative noch über visionäre Alternativen diskutiert wird, hat die Stadtverwaltung schon ganz andere Pläne auf dem Tisch. Am Beispiel des Kölner Stadtteils Ehrenfeld geht die 36-jährige Regisseurin der spannenden Frage nach, ob sich dieser chronisch schwelende Gesellschaftskonflikt um die Rückeroberung öffentlichen Raums demokratisch lösen lässt.

Wir zeigen die Dokumentation im Rahmenprogramm zum Tag der Architektur in Hessen.
Regie: Anna Dittges, Buch: Anna Dittges, Kamera: Anna Dittges, Musik: Andreas Schäfer, D 2014, 90 Minuten, FSK: ab 0
Zum Thema Bürgerpartizipation in Wiesbaden hält Dietrich Schwarz von der Initiative ‚Bürger.Macht.Mit‘ eine Einführung.
Begrüßung durch das WAZ

Ort
Caligari FilmBühne
Marktplatz 9, 65183 Wiesbaden

Eintritt: 6 € / ermäßigt 5 €

Reservierung per E-Mail unter: reservierung-caligari@wiesbaden.de bzw. Helmut Boerdner: agbub@t-online.de



Sponsoren:
Kooperationen: