Mail-Anhang
13.09.2018

Liveable Cities for the 21st Century

In Wiesbaden wird ein neuer Stadtteil entwickelt; „OSTFELD/KALKOFEN“. Welche gesellschaftlichen Chancen und Herausforderungen die Entwicklung neuer Stadtteile mit sich bringt, thematisiert die Vortragsreihe „Impulse für das Ostfeld“. Am Donnerstag 13. September referiert hierzu der weltweit bekannte Experte, Stadtplaner und  Architekt Jan Gehl.

Um 1960 änderten sich die Paradigmen der Stadtplanung. Bedürfnisse der Menschen, die die Städte nutzen, wurden zunehmend ignoriert. Jan Gehl erzählt diese Geschichte in seinem Buch „Städte für Menschen“. Er beschreibt, warum die Berücksichtigung der Bedürfnisse von Stadtbewohnern wichtig ist. Es werden Städte aus Schweden, Holland, Frankreich und Deutschland vorgestellt und diskutiert.

Jan Gehl ist Architekt und Stadtplaner, Gründer von Gehl Architects, Kopenhagen sowie emeritierter Professor der Königlichen Dänischen Kunstakademie.

Er hat mehrere Bücher veröffentlicht, darunter „Leben zwischen Häusern“, „How to Study Public Life“ und „Leben in Städten“.

Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten.

Termin:           13. September 2018  um 19:30 Uhr

Ort:                 Kulturforum Wiesbaden

                        Friedrichstraße 16, 65185 Wiesbaden

 Zur Veranstaltung werden Bücher von Jan Gehl ausgelegt und signiert.

Eine Kooperation von:

image008

 

Hochschule RheinMain

image011

 

 

 

image010