20130418WAZ
18. April 2013

BRANDLHUBER+

Das Wiesbadener Architekturzentrum e.V. WAZ lädt ein zum Werkbericht des Berliner Architekturbüros brandlhuber+ .
Die ersten Projekte Arno Brandlhubers, darunter das Neandertal Museum nahe Düsseldorf , entstanden zunächst in Projektpartnerschaften mit Zamp Kelp und Julius Krauss in den 90er Jahren.

Es folgte eine langjährige Partnerschaft mit Bernd Kniess unter dem Namen b&k+, ehe Brandlhuber unter dem Namen Brandlhuber+ begann, in offenen, wechselnden Projektpartnerschaften zu arbeiten.

Seit 2003 ist er Inhaber des Lehrstuhls für Architektur- und Stadtforschung an der Akademie der Bildenden Künste, Nürnberg.

Routenplanung mit Google Maps